Team Final 2

​Seit der Gründung unseres Unternehmens 1998 sind wir Ihr kompetenter und erfahrener Partner für Elektroinstallationen, Daten- und Kommunikationsanlagen sowie Energieoptimierungen.

Als mittelständisches Unternehmen, Fachbetrieb der Elektroinnung Ostseeküste- Mitte, setzt HTL auf eine partnerschaftliche Zusammenarbeit und kurze Entscheidungswege. Welche Aufgabe auch immer zu bewältigen ist: Wir unterstützen Sie durch eine bedarfsorientierte Beratung, innovative Produkte und umfassende Serviceleistungen von A bis Z. In Zeiten von Klimawandel und hohen Energiepreisen gewinnen nachhaltige Technologien und energieeffiziente Lösungen immer mehr an Bedeutung. Um Ihnen auch in dieser Hinsicht eine Topleistung bieten zu können, wurde unser Partnerunternehmen ETL Energieoptimierungstechnik Lehmkuhl GmbH ins Leben gerufen, das seinen Schwerpunkt im Bereich der Energieoptimierung und des Energie Monitorings hat und erfolgreich umsetzt.

Höchste Qualitätsstandards und eine hohe Qualifikation der Mitarbeiter bilden das Fundament unseres Erfolgs. Kontinuierlich werden unsere Mitarbeiter geschult. Darüber hinaus bilden wir als Innungsfachbetrieb Elektroniker für die Energie- und Gebäudetechnik selbst aus, damit Sie auch in Zukunft vom Know-how und der Erfahrung eines starken Teams profitieren. So bilden zurzeit 59 Mitarbeiter das erfolgreiche HTL- Team.

März 2018
20 Jahre HTL und festliche Einweihung des Neubaus 

September/ Oktober 2017 – Umzug in die neuen größeren und technisch hochwertig ausgestatteten Büroflächen (360 m²) und Neuorganisation des Büroablaufs.

Ab November 2017 – Umzug des Lagers in das neue Gebäude

Fachspezialisierungen von Mitarbeitern im Bereich KNX und Elektromobilität, Ausbildung zum Fachbetrieb für Elektromobiltat

Oktober 2016 – Erster Spatenstich für das neue Betriebsgebäude auf dem Nachbargrundstück Am Soll 2

Nach bereits mehrjähriger Mitarbeit unseres Geschäftsführers und Gesellschafters, Herrn Uwe Lehmkuhl, im Vorstand der Elektro-Innung Ostseeküste-Mitte übernahm er im Januar 2015 den Staffelstab in der Führung der über 90 Innungsbetriebe als Obermeister der Innung Ostseeküste-Mitte.

Die angespannte Arbeitsplatzsituation im Betriebsgebäude Am Graben 14 mit bereits 16 Arbeitsplätzen führte zur Entscheidung zum Bau eines neuen Betriebsgebäudes.

Die Energiewende mit ihrem immer größer werdenden Bedarf an Energieoptimierungen und vor allem Energie Monitoring forderte die Spezialisierung in diesem Bereich. Somit wurde von Herrn Lehmkuhl durch die Gründung der Firma ETL dieser Entwicklung Rechnung getragen. 2 Mitarbeiter, die sich insbesondere mit dem Energie- Monitoring, der Energiedatenerfassung sowie der Energieoptimierung befassen, stellen die Gründungsangestellten der Firma dar.

In der Firma HTL arbeiten erstmalig 50 Mitarbeiter.

Durch die positive Entwicklung der Firma HTL konnte zum 15jährigen Bestehen die 5,0 Mio. Umsatzmarke erreicht werden.

Zu diesem Firmenjubiläum wurden Mitarbeiter, Ehepartner und auch Kinder zu einem 3-tägigen Betriebsausflug nach Bad Malente in Schleswig-Holstein eingeladen. Bei einer Schifffahrt über die 5-Seen, einer besonders spektakulären Ackergolfpartie sowie einer Abendveranstaltung mit Stand up Theater wurde diese Entwicklung und der Dank an die Mitarbeiter gewürdigt.

Das Kundenspektrum wurde erheblich erweitert. Bereits früh zählte die Datennetzwerktechnik zu einer unserer Arbeitsaufgaben. Viele Kunden konnten wir im Bereich Beleuchtungsanlagen beraten und hier größere Projekte abwickeln

Durch die anhaltende positive Firmenentwicklung war es notwendig, innerbetriebliche Strukturen zu optimieren. So wurde u.a. ein moderner CAD-Arbeitsplatz geschaffen und der Bereich der Buchhaltung neu organisiert.

Um den damit notwendigen Platzbedarf zu decken, wurde 2009 der Umbau und die Erweiterung des Betriebsgebäudes in Bentwisch beschlossen und realisiert. Es entstanden 3 neue Büroräume. Das gesamte Objekt umfasste somit 210 m² Bürofläche und 110 m² Lagerfläche.

Zum 10-jährigen Bestehen veranstaltete unser Unternehmen im April 2008 mit vielen Kunden, Mitarbeitern, Familienangehörigen und Freunden ein Jubiläumsfest.

Als Dank für die Arbeit, der nun bereits 35 Mitarbeiter, organisierte die Firma für ihre Angestellten und deren Lebenspartner eine 3-tägige Betriebsfahrt nach Gifhorn mit einem Besuch in der Autostadt Wolfsburg.

Durch die nun vorhandenen Möglichkeiten könnte das Unternehmen neue Geschäftsfelder entwickeln. So wurden z.B. die Bereiche der Energieoptimierung und Telefonanlagen neu erschlossen.

Dem weiteren Umsatzanstieg folgte eine positiv konsequente Personalentwicklung mit Weiterbildung und Neueinstellungen. 2006 zählte das Unternehmen bereits 25 Mitarbeiter. Die Hansestadt Hamburg und die dort ansässigen Kunden bilden einen Schwerpunkt in unseren Arbeitsfeldern. Um diesem Umstand Rechnung zu tragen, mieteten wir einen Büro- und Wohnkomplex in Hamburg an, um für die Kunden vor Ort kurzfristig verfügbar zu sein.

Aufgrund der positiven Geschäftsentwicklung könnte der Aufbau und Umzug in ein neues Betriebsgebäude erfolgen, und die internen und organisatorischen Arbeitsabläufe und Bedingungen zu verbessern. Die Mitarbeiterzahl war auf 15 gestiegen.

Mit vielen Kunden und Mitarbeitern wurde dieser Einzug am 16. März 2002 gebührend gefeiert. 

Gemeinsam mit dem Geschäftsführer, Herrn Uwe Lehmkuhl, starteten 6 Elektroinstallateure in die Selbstständigkeit. Mit Aufnahme der Geschäftstätigkeit bezog das Unternehmen die ersten beiden Betriebsräume in Bentwisch in der Hansestraße.

Die erste Bewährungsprobe für das junge Unternehmen waren die Arbeiten für einen Wohnkomplex mit 20 Wohneinheiten in Prisannewitz sowie einem Rewe Lebensmittelmarkt in Pasewalk.

Im März 1998 wurde das Unternehmen in Rostock gegründet und ab dem 1. April 1998 wurde der Geschäftsbetrieb aufgenommen.